Nächstes Rennen in:

KURZINFO:

Rangliste 2019

Alle Fotos vom Anlass sind im Archiv zu finden

Die Nächste Skimu findet voraussichtlich am 26.01.2020 statt (Ausweichdatum 02.02.2020)

Plausch Ski- und Snowboardrennen in Elm mit Gratis-Carfahrt für alle Teilnehmer!

Skimeisterschaft von Uster – Are-Feeling in Elm

Bereits zum 71. Mal wurde am Sonntag 10.02.2019 die Skimeisterschaft von Uster ausgetragen. Trotz unsicherer Wetterlage fanden 113 Teilnehmer den Weg nach Elm, wo die Meisterschaft seit längerer Zeit durchgeführt wird.

Rund ein Drittel des Teilnehmerfeldes waren Kinder und Jugendliche. Ob sich eine potentielle Corinne Suter darunter befindet muss sich noch beweisen. Doch ein paar Skitalente scheint Uster durchaus zu haben. Noch haben die Erwachsenen etwas die Nase vorn, doch der Abstand der schnellsten Dame (Sabrina Illi) zum schnellsten „Maitli“ (Alina Quinzi) betrug nur gerade sieben Zentel. Beim anderen Geschlecht ist der Abstand doch noch etwas grösser. Hier luchste Bruno Koller (49.16) dem schnellsten Knaben, Lars Gräff, (53.57) etwas über vier Sekunden ab. Mit am Start war auch Stadtpräsidentin, Barbara Thalmann, mit einer Zeit von 1.11.35. Thalmanns ruf folgte auch der Heidelberger Bürgermeister, Dr. Joachim Gerner, der gerade zu Gast in Uster ist.

Die Teilnehmer fanden bei guten Schneeverhältnissen und Sonnenschein in Elm ideale Bedingungen vor. Nur der Föhn ließ zeitweilen die Torstangen etwas flattern. Das Rennen wurde wie bei den „Richtigen in Are“ in zwei Läufen ausgetragen. Der ehemalige Ustermer Weltcupfahrer Daniel Brunner steckte beide Läufe aus und ging als Vorfahrer an den Start.

Wir durften auch dieses Jahr wieder auf die Unterstützung der Stadt Uster sowie zahlreiche Firmen zählen. Ein dickes Dankeschön an dieser Stelle an alle Sponsoren sowie allen Helferinnen und Helfer, die zum Gelingen dieses Anlasses beitragen!

Die Sieger von links:

Skimeister Herren: Bruno Koller (49.16), Skimeisterin Damen: Sabrina Illi (54.80), Skimeisterin Mädchen: Alina Quinzi (55.55), Skimeister Knaben: Lars Gräff (53.57), Snowboardmeister Herren: Tobias Pfändler (1.12.54), Snowboardmeisterin Damen: Yara Decurtins (1.15.60)

 

Disziplinen / Kategorien

Ski

Mädchen

M1 2003 - 2007
M2 2008 und jünger

Damen

D1 1979 - 2002
D2 1978 und älter

Knaben

K1 2003 - 2007
K2 2008 und jünger

Herren

H1 1985 - 2002
H2 1972 - 1984
H3 1971 und älter

Snowboard

Mädchen und Damen

SD alle Jahrgänge

Knaben und Herren

SH alle Jahrgänge

Besonderes

Rennanzüge sind nicht erlaubt.
Bei wenig Anmeldungen pro Kategorie können diese zusammengelegt werden.

Programm

Tagesablauf Ski- und Snowboardrennen

07.00
Pünktliche Abfahrt des Gratiscars vom Parkplatz "Zeughaus" in Uster.
08.15 - 09.30
Startnummernausgabe im Restaurant "Ämpächli" (Bergstation Gondelbahn)
10.15
Start zum ersten Lauf. Der zweite Lauf wird anschliessend gestartet.
15.45
Abfahrt des Cars vom Parkplatz Elm zurück nach Uster
18.30
Rangverkündigung, Siegerehrungen im Kirchengemeindehaus in Uster mit Verpflegungsmöglichkeit

Livecam Skigebiet Elm

Webcam, Live Video, Wettervorschau, etc.

Mediensponsor

Sponsoren