Nächstes Rennen in:

UPDATE:

- Rangliste 2022

- Alle Bilder vom Anlass sind im Archiv

- Besucht uns auch auf facebook und teilt den Link!

Nächster Termin:
Voraussichtlich 29.01.2023

Plausch Ski- und Snowboardrennen in Elm!

Geglücktes Comeback der Skimeisterschaft von Uster

Nach dem Covid-bedingten Ausfall der Meisterschaft 2021 konnten die schneesportbegeisterten Ustermer endlich wieder an den Start gehen. Am Sonntag, 30.1.2022, fand die 73. Austragung statt.

Es brauchte schon eine positive Zuversicht, als wir im letzten Herbst entschlossen, die Skimeisterschaft von Uster im 2022 durchzuführen. Doch der Plan ist aufgegangen. 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer fanden sich in Elm ein. Das sind zwar rund 25 % weniger als in früheren Jahren, aber wir sind mit der Teilnehmerzahl zufrieden, da die Lage ja immer noch sehr fragil ist. Für uns war es wichtig, dass wir ein positives Zeichen für den Sport setzen, sowohl für die Jugend als auch für die Schneesportbegeisterten.

Der vom ehemaligen Ustermer Weltcup-Fahrer Daniel Brunner ausgesteckte Riesenslalom in zwei Läufen absolvierten Marie-Louise Trinkner und Julien Wiedmer bei den Junioren und Sabrina Illi und Timo Grolp bei den Erwachsenen am schnellsten. Bei den Snowboardern gewannen Angela Diethelm und Michael Kauflin. Auch Stadtpräsidentin Barbara Thalmann ging an den Start und erreichte in Ihrer Kategorie den guten fünften Rang.

Die Rangverkündigung fand aufgrund der Schutzmassnahmen nicht indoor im Kirchgemeindehaus Kreuz, sondern outdoor direkt im Skigebiet Elm statt.

Die Sieger von links: Angela Diethlem (Snowboardmeisterin Damen), Marie-Louise Trinkner (Skimeisterin Mädchen), Julien Wiedmer (Skimeister Knaden), Michael Kauflin (Sonwobardmeister Herren), Sabrina Illi (Skimeisterin Damen), Timo Grolp (Skimeister Herren)

 

Impressionen von der 72. Skimeisterschaft Uster 2019

Livecam Skigebiet Elm

Webcam, Live Video, Wettervorschau, etc.

Mediensponsor

Sponsoren